Plakate und Anschläge 


Die Sammlung Plakate und Anschläge entstand 1995 durch eine Schenkung des damaligen Staatsarchivars Dr. Rolf Aebersold. Sie umfasst rund 5000 Plakate aus dem Kanton Uri und wird laufend ergänzt. Die bereits bearbeiteten Plakate können im Archivkatalog konsultiert werden.

 Archivkatalog, Sammlung Plakate und Anschläge 

 Benutzungs- und Gebührenordnung >> 


Literatur: Gedankenblitze - Blitzgedanken. Plakate in Uri von den Anfängen bis heute. Kunstverein Uri, Altdorf, 1986. 


Weitere Bildbestände

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos